Lüüga, Tod und Tüüfel

Komödie in 2 Akten von R. W. Langer
Dialektbearbeitung: Fritz Klein
Verlag: Breuninger Verlag Aarau
Regie: Verena Moser-Caviezel
Souffleuse: Monika Salvett

Im Himmel ist die Hölle los! Der Teufel und der Erzengel Gabriel streiten über die brennende Frage, ob Frauen oder Männer mehr lügen. Siegessicher gehen die beiden eine Wette ein, die bald zum erbitterten Spiel wird.

Familie Fischer, eine scheinbar ganz normale Familie, soll diese Frage endgültig klären. Doch schnell stellt sich heraus, dass es Herr und Frau Fischer faustdick hinter den Ohren haben. Durch ihre heimlichen Liebschaften überbieten sie sich geradezu mit Lügen. Und das kurz vor der Hochzeit ihres Sohnes...

Zum 25-jährigen Jubiläum der Volksbühne Chur präsentieren wir Ihnen eine feurige Komödie zwischen Himmel und Erde. Lassen Sie sich überraschen von den Spielchen, die Gabriel und der Teufel treiben. Und im unpassendsten Moment funkt jeweils noch der Tod dazwischen.

Flyer downloaden

Spieldaten


Sa, 14. Oktober 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Rest. Waldheim, Fürstenaubruck
Veranstaltung vorbei
Do, 26. Oktober 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Titthofsaal, Chur
Veranstaltung vorbei
Sa, 28. Oktober 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Titthofsaal, Chur
Veranstaltung vorbei
So, 29. Oktober 2017
Brunch ab 10:30 Uhr, bitte reservieren bis spätestens 22.10.2017
Beginn: 13:30 Uhr
Ort: Titthofsaal, Chur
Veranstaltung vorbei
Sa, 4. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Rest. Rheinkrone, Chur
Veranstaltung vorbei
Sa, 11. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Rest. Rheinkrone, Chur
Tickets verfügbar
Sa, 18. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Rest. Rheinkrone, Chur
Tickets verfügbar

Spieler

Gion-Pol Catregn
spielt den Teufel
Alfonso Moser Monika Reichmuth
spielt den Erzengel Gabriel
Yvonne Perfler
spielt den Tod
Gion-Pol Catregn
Verena Moser-Caviezlel
spielt Monika Fischer
Alfonso Moser
spielt Max Fischer
Michel Ebnöther
spielt den Sohn Mäx Fischer
Bettina Dörig
spielt die Geliebte Bianca Meier
Tibert Keller
Ralf Perfler
spielt den Liebhaber Bernhard Trachsel
Carmen Hassler
spielt die Kammerjägerin Clara Loft

Neu mit Sonntagsbrunch!

Gemütlich brunchen und anschliessend lachen - die Volksbühne Chur macht's möglich! Am Sonntag, 29. Oktober laden wir Sie im Titthof Chur zu einem feinen Sonntagsbrunch ein. Türöffnung ab 10:30 Uhr. Anschliessend findet um 13:30 Uhr das Theaterstück "Lüüga, Tod und Tüüfel" statt. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und reservieren Sie noch heute

Für den Brunch ist eine Reservierung zwingend notwendig. Bitte bis spätestens 22. Oktober 2017 reservieren.

Reservieren

Brunch: für den Brunch ist eine kostenlose Reservierung zwingend notwendig. Bitte bis spätestens 22. Oktober 2017 reservieren.
Theater: Reservierung ist empfohlen und kostenlos (teilweise keine Tickets an der Abendkasse verfügbar). Die reservierten Tickets werden an der Abendkasse für Sie hinterlegt. Bitte holen Sie diese spätestens 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ab. Die Plätze sind nummeriert und werden von uns gemäss Ihren Wünschen und der Platzverfügbarkeit zugewiesen.

Eintrittspreise: CHF 15.-, 50% Rabatt für Inhaber einer KulturLegi-Karte
Brunch+Theater: CHF 30.-

Direkt online:



Per Telefon:

Daniela Catregn-Lang +41 77 448 55 86

Ihre Reservation nimmt Daniela Catregn-Lang gerne täglich zwischen 18:00 bis 22:00 Uhr entgegen

Spielorte

Wir führen das Stück an 3 verschiedenen Spielorten auf. An allen Standorten gibt es eine Festwirtschaft mit Essen und Getränken und man sitzt an länglichen Tischen – ideal also für einen gemütlichen Theaterabend mit Freunden oder der ganzen Familie.

Fürstenaubruck

Adresse
Gasthaus Waldheim
Hauptstrasse 38
7413 Fürstenaubruck

Parkplätze: begrenzt vor dem Restaurant vorhanden (kostenlos)

Bus: Linie 512, Haltestelle Fürstenaubruck

Titthof

Adresse
Titthof Chur
Tittwiesenstrasse 8
7000 Chur

Zu Fuss: 3 min vom Bahnhofsplatz

Parkplätze: nicht vorhanden, Gebürenpflichtiges Parkhaus bei ibW oder Strassenparkplätze auf Seitenstrassen benutzen

Bus: Linie 1, Haltestelle Daleustrasse oder alle Linien bis Bahnhofplatz

ideal für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Rheinkrone

Adresse
Restaurant Rheinkrone
Rheinstrasse 81
7004 Chur

Zu Fuss: 12 min vom Bahnhofsplatz

Parkplätze: nicht vorhanden, Gebürenpflichtige Parkplätze vor Fussballplatz oder in Seitenstrassen benutzen

Bus: Linie 3 oder 4, Haltestelle Florentini

Hinter der Bühne

Verena Moser-Caviezel
Regie
Monika Salvett
Souffleuse & Requisiten
Michel und Claudia Ebnöther
Organisation Brunch
Andreas Flütsch
Kulisse
Monika Salvett & Team
Tombola
Fabian Mangott
Werbung / Website
Bea Giovannoni
Fotos